Indisches chicken-korma

Indiase kip

Zutaten für ca. 4 Personen:

– 500 g Putenschnitzel, als Gulasch schneiden lassen
– 2 EL Olivenöl
– 1 kleine Zucchini, in Scheiben geschnitten
– 1 Zwiebel, klein gewürfelt
– 1 Knoblauchzehe, am Stück
– 4 Nelken, klein gemahlen
– 1 Msp. Kardamom-Pulver
– 1 EL Ingwer, fein gerieben
– 1 TL Koriander
– 1/4 TL Piment
– 1 1/2 TL Kreuzkümmel
– 1/2 TL Kurkuma
– 1/2 TL Chili-Flocken
– 1 EL Tomatenmark
– 200 ml Gemüsebrühe
– 200 ml Sahne
– Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Bereitung:

1. Das Öl in einem mittelgroßen Bräter erhitzen, Zwiebelwürfel und Nelken-Kardamom-Gemisch darin andünsten und glasig werden lassen.

2. Putenfleisch, Knoblauchzehe und den geriebenen Ingwer dazugeben und weitere vier Minuten unter Rühren durchbraten.

3. Die restlichen Gewürze dazugeben, einige Minuten weiterrühren und dabei das Ganze sehr gut durchmischen.

4. Tomatenmark, Hühnerbrühe und Sahne nacheinander einrühren, kurz aufkochen und dann bei kleiner Flamme 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, bis eine sämige Konsistenz erreicht ist.

5. Zucchinischeiben hineingeben und kurz erwärmen.

6. Knoblauchzehe herausnehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

 

Rezept: Jutta Leder.

Alles Liebe und noch einen schönen Tag, bis bald! Daphne