• Englisch
  • Niederländisch
  • Deutsch
  • Französisch

Erdbeer-Charlotte

Zutaten:

– 6 Gelatineblätter
– 400 g Erdbeeren
– 250 ml Schlagsahne
– 200 g griechischer Joghurt
– 2 EL Zucker
– 350 g Löffelbiskuits
– Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

Die Gelatineblätter einige Minuten in kaltem Wasser einweichen. Die Erdbeeren putzen und die Hälfte davon pürieren. Drei Esslöffel Erdbeerpüree bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen. Den Topf vom Herd nehmen und die Gelatine über dem Erdbeerpüree ausdrücken. Gründlich verrühren, bis sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat.

Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen. Joghurt, Gelatinemasse und restliches Erdbeerpüree unterrühren. Die Masse in einen Topf gießen und mit den Löffelbiskuits belegen. Die Charlotte für mindestens drei Stunden in den Kühlschrank stellen. Dann die Charlotte mit einem Messer vom Rand lösen und auf eine Platte stürzen. Die restlichen Löffelbiskuits am Rand festdrücken und in hübsches Band drum herum binden. Die restlichen Erdbeeren auf der Charlotte verteilen und mit Puderzucker bestäuben.

Lesen Sie mehr in Daphne’s Diary 05-2019.

Alles Liebe und noch einen schönen Tag, bis bald! Daphne