• Niederländisch
  • Deutsch
  • Französisch

Honigkuchen

Zutaten:

– 150 g Mehl
– 50 g Zucker
– 1 großes Ei
– 3 EL Honig
– 2 EL Öl
– 3/4 TL Vanilleextrakt
– 1/4 TL Backpulver
– 1/4 TL Zimt
– 1/8 TL Salz

Zubereitung:

Zucker und Öl in eine Schüssel geben und zu einer homogenen Masse schlagen. Anschließend auch das Ei, den Honig und das Vanilleextrakt unterrühren. Mehl, Backpulver, Zimt und Salz in einer anderen Schüssel vermischen. Dann schrittweise die Zucker-Öl-Mischung dazugeben und gründlich verrühren. Sobald der Teig eine feste Konsistenz hat, abdecken und für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

Dann geht‘s ans Plätzchen Backen. Mit einem Esslöffel kannst du die passende Teigmenge abstechen. Setze die Plätzchen auf ein gefettetes Backblech und backe sie 8 bis 10 Minuten bei 180° C, bis sie goldbraun sind. Noch etwas abkühlen lassen, und voilà! Tipp: Vor dem Servieren noch mit etwas Honig besprenkeln.

Lesen Sie mehr in Daphne’s Diary 06-2019.

Alles Liebe und noch einen schönen Tag, bis bald! Daphne