• Deutsch

Käsekuchen

Zutaten:

Für 6 kleine Käsekuchen

– 150 g Vollkorn-, Shortbread- oder Butterkekse
– 30 g Butter
– 450 g Frischkäse bei Raumtemperatur
– 300 ml Kondensmilch
– 2 Teelöffel Vanilleextrakt

Zubereitung:

Die Kekse in einen reißfesten und gut verschließbaren Gefrierbeutel geben und mit dem Boden einer Pfanne zu kleinen Krümeln schlagen. Die Butter schmelzen lassen und mit den Kekskrümeln zu gröberen, feuchteren Krümeln verarbeiten. Bei Bedarf etwas mehr geschmolzene Butter hinzufügen, bis die Krümel zu einer Kugel geformt werden können. Den Teig gleichmäßig auf den Boden der Backformen drücken und einen Rand hochziehen. Die Backförmchen in den Gefrierschrank stellen.

Den Frischkäse locker aufschlagen. Die Milch bei niedriger Geschwindigkeit unterrühren, bis eine glatte, klumpenfreie Masse entstanden ist. Zum Schluss den Vanilleextrakt hinzufügen. Die Füllung in die Backformen gießen, glattstreichen und dann drei Stunden lang im Kühlschrank fest werden lassen. Eventuell mit einer Mischung aus aufgeschlagenem Mascarpone und Himbeermarmelade garnieren. Guten Appetit!

Alles Liebe und noch einen schönen Tag, bis bald! Daphne