• Niederländisch
  • Deutsch
  • Französisch

Kürbisgesteck

Du brauchst:

– einen kleinen, gelben Kürbis
– Steckschaum
– einen bunten Blumenstrauß

So macht man sie selbst:

Schneide zuerst den Deckel vom Kürbis ab und höhle den Kürbis aus. Lege dann den Steckschaum hinein und bestücke ihn mit deinen Lieblingsblumen, Grünpflanzen und Zweigen.

Oh, fast vergessen: Lege ein Stück Plastikfolie zwischen den ausgehöhlten Kürbis und den Steckschaum. Denn sonst wird der Kürbis in wenigen Tagen von dem Wasser matschig, und das ist natürlich nicht der Sinn der Sache. Nimm außerdem einen Kürbis mit flachem Boden, damit das Gesteck stabil steht.

Lesen Sie mehr in Daphne’s Diary 07-2019.

Alles Liebe und noch einen schönen Tag, bis bald! Daphne