Kürbispudding mit schlagsahne

Pumpkin pudding

Zutaten für 4 Personen:

• 300 g Kürbis

• 2 Eier

• 30 g Speisestärke

• 400 ml Milch

• 120 g Zucker

• 1 TL Zimt

• 250 g Schlagsahne

Zubereitung:

Den geschälten Kürbis in Stücke schneiden. In einen Topf mit Wasser geben und etwa zehn Minuten kochen, bis das Kürbisfleisch weich ist. Abgießen und pürieren.

Das Kürbispüree mit dem Zucker und Zimt in einem Topf erhitzen. Die Masse darf nicht kochen. Gründlich verrühren.

Die Eier nach und nach dazugeben und sorgfältig unter das Püree heben. Etwas Milch mit dem Stärkemehl zu einem glatten Brei rühren und ebenfalls zu dem Püree geben. Dann die übrige Milch angießen.

Den Pudding auf kleiner Flamme kochen und regelmäßig umrühren. Sobald der Pudding dick genug ist, den Herd ausschalten und den Pudding etwas abkühlen lassen.

Den Pudding in Schälchen füllen. Servieren, solange er noch lauwarm ist. Mit einem Klecks Schlagsahne garnieren und mit etwas Zimt bestäuben.

Alles Liebe und noch einen schönen Tag, bis bald! Daphne