Lachsburger

75 g Kartoffeln
1 Schälchen frische Lachsstücke
1 Zitrone
Frischer Schnittlauch
Salz und Pfeffer
Rohkostsalat
Sprossen
Gurke
Joghurt-Mayonnaise
1 weißes, knuspriges Brötchen

Die Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. In 6 Minuten gar kochen. Zu Brei stampfen und abkühlen lassen. In einer Schüssel die Lachsstücke mit dem fein geschnittenen Schnittlauch, dem Abrieb und Saft der Zitrone sowie dem Kartoffelbrei vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit feuchten Händen zu einem Burger-Patty formen. Das Patty in 10 Minuten goldbraun braten. Das Brötchen in der Mitte quer durchschneiden und großzügig mit Rohkostsalat aus Möhren, Roter Bete und Weißkohl belegen. Das Lachsburger-Patty darauf legen. Von einer Gurke einige Scheiben abschneiden und das Patty damit belegen. Etwas Joghurt-Mayonnaise darauf verstreichen. Mit reichlich Kresse und Rotkohlsprossen belegen.

Alles Liebe und noch einen schönen Tag, bis bald! Daphne