• en
  • nl
  • de
  • fr

Risotto-Pfannkuchen

risottopannenkoekjes recept daphne's diary

 

Die Kinder sind ganz verrückt nach Risotto-Pfannkuchen.
Erst eines der beiden Eier unter das Risotto heben. Das Risotto glatt streichen und eine Viertelstunde im Kühlschrank fest werden lassen. Dann das Risotto in gleich große Kugeln teilen und mit der Hand zu flachen Pfannkuchen drücken.
Einen tiefen Teller zur Hand nehmen und das andere Ei mit einem Löffel Wasser verquirlen. In einen weiteren Teller eine Schicht Paniermehl streuen. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Pfannkuchen erst durch die Eimischung ziehen und dann durch das Paniermehl. Darauf achten, dass die Pfannkuchen rundum bedeckt sind und das Paniermehl noch einmal andrücken. Jeweils zwei Pfannkuchen zugleich in dem Öl bei mäßiger Hitze auf beiden Seiten anbraten, bis sie goldbraun sind. Mit zwei Holzspateln vorsichtig wenden.

 

Sie brauchen:

– Risotto-Reste

– 2 Eier

– 2 EL feingehackte grüne Kräuter

– Panko-Paniermehl

– Etwas Sonnenblumenöl

Alles Liebe und noch einen schönen Tag, bis bald! Daphne
X