Tiramisu

Zutaten:

Für 4 personen

– 20 Löffelbiskuits, in Stücke gebrochen
– 120 g Zartbitterschokolade
– 250 ml Vollmilch
– 4 Eier
– 100 g Zucker
– 500 g Mascarpone
– 1 handvoll Haselnüsse, gehackt
– 4 EL Kakaopulver

Zubereitung:

Die Schokolade zerkleinern und die Stückchen mit 50 ml Milch in einem Topf schmelzen lassen. Nach und nach die restliche Milch angießen. Abkühlen lassen.

Die Eier trennen. In einer Schüssel die Eigelbe mit dem Zucker cremig rühren. Portionsweise den Mascarpone unterheben. Die Eiweiße zu Schnee schlagen. Den Eischnee löffelweise unter die Mascarponemischung heben.

Die Schokoladenmilch in eine Schale gießen. Die Löffelbiskuits eintunken. Einen Löffel Mascarpone in ein Dessertschälchen geben. Mit einer Schicht Löffelbiskuits bedecken und mit Haselnüssen bestreuen. Darauf wieder eine Schicht Mascarpone, dann eine Schicht Löffelbiskuits mit Haselnüssen und zum Abschluss erneut Mascarpone. Das Tiramisu 12 Stunden in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen und mit selbstgebackenen Plätzchen garnieren.

Lesen Sie mehr in Daphne’s Diary 08-2019.

Alles Liebe und noch einen schönen Tag, bis bald! Daphne